Nach dem Spiel ist vor dem Spiel – die zweite Fußballlesung

Im Juni des vergangen Jahres startete der read!!ing room in Zusammenarbeit mit der GAV und den „bogoljubow prudskis“ ein Fußballprojekt, das sich mit unterschiedlichen szenischen und literarischen Mitteln den Themen Fußball, Antisemitismus, Migration und Rassismus in Österreich näherte. Als Basis dienten Texte von hiesigen Fußballsoziologen, zeitgenössische Zeitungsartikel und Spielerbiographien, die eigens für die Lesungen neu […]

Hülsenfrüchte in jeder Tonart: Kovanda und Thaller ließen es knallen und knallern

„Hülsenfrüchte und Knallschoten“ ist nicht das leichteste Motto für eine Lesereihe im Sommer. Auch wenn ein derartig alltägliches Thema gut zum read!!ing room passt, so bekamen wir hie und da das Feedback, dass Hülsenfrüchte eine wahre literarische Herausforderung sind. Nicole Kovanda und Andreas Thaller nahmen die Herausforderung über Leguminosen zu schreiben an und lieferten mit […]

Knallschoten und ein Hund namens Otto

  „Gemischte Doppel“ bei Lesungen sind keine Seltenheit im read!!ing room. Christian Schwetz erwies sich in den letzten Jahren jedoch als wahrer Spezialist in diesem ganz speziellen Genre. Meist sind die literarischen Doppelkonferenzen so gestaltet, dass die beiden Lesenden jeweils ihren Part lesen: mal nacheinander, mal abwechselnd. Angelika Högn und Christian Schwetz, die zum ersten […]

Wasserlinsen und ein Wodka-Engel

„der himmel ist mit wasserlinsen tapeziert“ – Silvia Waltl präsentierte neue und nicht ganz so neue Texte rund um den Sommer, den Herbst und einen  wodkatrinkenden Engel Auch wenn Wasserlinsen nur indirekt etwas mit den meteorologischen  Wechselbädern des aktuellen Sommers  zu tun haben, war der Titel gut gewählt. Kurz vor Silvia Waltls Lesung begann es […]

Erstes „Wohnzimmerkonzert“ – mehr als eine lässige G’schicht

Louisa Specht und Lukas Plankenbichler hatten nicht nur ihre Gitarren gestimmt, sondern jede Menge eigene Songs im Gepäck – auf Deutsch und Pop vom Feinsten. Neben einigen Sommerklassikern (passend zu unserem Festival) waren die meisten Songs in Deutsch gehalten und stammten aus der Feder der Sängerin. Die „alten Hadern“ wie „Ain’t no sunshine“ und „Stand […]

Erstes Wohnzimmerkonzert im read!!ing room

Es ist soweit. Das erste read!!ing room-Wohnzimmerkonzert steigt in etwa 24 Stunden. Louisa Specht hat bereits die Stimmbänder in Schwingung gebracht und Lukas Plankenbichler die Gitarre gestimmt. Eine tolle Unplugged-Session erwartet die Besucher/innen im read!!ing room. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch. Als kleiner „Appetizer“ hier schon eimal die One-Day-Version der beiden. Lassen Sie […]

Gegensätze ziehen sich an

Herbert Weiner und Gabriele Rökl lasen im Rahmen des Literaturfestivals „Summa in da Stadt 2016“ aktuelle und unveröffentlichte Texte. Während Herbert Weiner den guten alten Sherlock Holmes in einem neuen Gewande erscheinen ließ, konzentrierte sich Gabriele Rökl auf neue Wiener Geschichten. Herbert Weiner breitete seine Vorliebe für schrullige Geschichten aus. Er vermischte Sherlock Holmes mit […]

Klopfzeichen im read!!ing room

Armin Baumgartner las im Rahmen von „Summa in da Stadt 2016“ Es geziemt sich, ähnlich wie bei Filmrezensionen, einen Spoileralarm auszurufen, denn natürlich soll an dieser Stelle über den ersten Text, den Armin Baumgartner gestern las, referiert werden. Herr Baumgartner imaginierte in einem bislang unveröffentlichten Text, ein Österreich, das sich nicht nur dazu entschlossen hatte, […]